BBT-Plan Brandschutztechnik GmbH
BBT-Plan Brandschutztechnik GmbH
Brandschutzleistungen / Gaslöschanlagen / KD 200/FM200

Planung und Ausführung von Gaslöschanlagen KD 200/FM200

FM-200 ist ein sauberes, gasförmiges Löschmittel, das entwickelt wurde, um Feuer schnell und vollständig zu löschen - ohne schädliche Nebenwirkungen zu verursachen oder Menschen zu verletzen.

Was ist FM 200?

FM 200 ist der Markenname der Firma Great Lakes für 1,1,1,2,3,3,3-Hepta-fluoropropan, auch unter seiner ASHRAE-Bezeichnung als HFC-227ea bekannt. FM-200 gehört zur Klasse der Fluorkohlenwasserstoffe (HFCs), die ausschließlich aus Kohlenstoff-, Fluor- und Wasserstoffatomen zusammengesetzt sind.

 

Wirkungsweise von FM-200

Bei FM-200 handelt es sich in erster Linie um ein physikalisches Ünterdrückungsmittel, d.h. es löscht das Feuer
auf der Basis eines physischen Mechanismus, der Absorbierung von Wärme. Es gehört zur gleichen Klasse von Verbindungen (HFCs), die auch als Kühlmittel Einsatz finden, und ist ein äußerst wirksames Wärmeübertragungs-mittel. Es zieht buchstäblich Wärmeenergie vom Feuer ab, so dass das Feuer sich nicht mehr selbst unterhalten kann.

Zudem besitzt das FM-200 auch eine chemische Löschwirkung. Wird es Flammen ausgesetzt, gibt das FM-200
kleine Mengen freier Radikale an das Feuer ab, wodurch die für die Verbrennung verantwortlichen Ketten-
reaktionen gehemmt werden.

Ein wichtiger Aspekt ist auch, dass das FM-200 empfindliche Geräte nicht schädigt: es ist ein sauberer, gas-
förmiger Stoff ohne Partikel oder ölige Rückstände. Es bewirkt keine signifikante Reduzierung des Sauerstoff-
gehalts, ist also auch sicher in Räumlichkeiten, in denen sich Menschen befinden. Nach der Auslösung kann
es durch einfache Lüftungsmaßnahmen wieder entfernt werden.

 

Die Vorteile von FM-200

Das Wichtigste am FM-200-Löschgas sind die sechs Hauptvorteile, die FM-200 zum weltweit am meisten
akzeptierten Feuerlöschmittel machen.

Schnell wirkend

FM-200-Systeme stoppen Feuer der Klasse A, B und C in Sekunden, bevor sie irgendwelchen Schaden anrichten können. Sie bieten ganz einfach den schnellsten verfügbaren Feuerschutz. Und wenn Brände so schnell gelöscht werden, bedeutet das weniger Schaden, Reparaturkosten und einen besseren Personenschutz. Außerdem bedeutet es kürzere Ausfall- und Betriebsstillstandzeiten - eine wichtige Überlegung, da viele Unternehmen sich nach einem katastrophalen Feuer oft nie wieder ganz erholen.

Sicher für Personen

Millionen von Dollar wurden in die umfassendste aller Toxikologie-Datenbanken für saubere Feuerlöschmittel investiert. Man weiß mehr über die Expositions-Sicherheitsschwelle von FM-200 als für alle anderen "Clean-Agents". Überall auf der Welt kann FM-200 auf eine makellose Sicherheitsgeschichte hinweisen.

Keine schädlichen Nebenwirkungen

FM-200 ist ein umweltfreundliches Mittel, das keine öligen Rückstände, Partikel, Wasser oder korrodierende
Stoffe hinterlässt. So werden schädliche Nebenwirkungen für Hightech-Ausstattungen, Kunstwerke und
sonstige empfindliche Gegenstände praktisch ausgeschlossen.

Umweltfreundlich

FM-200 hat nur eine geringe Auswirkung auf die Umwelt, da es eine niedrige atmosphärische Lebensdauer
und keinerlei ozonzerstörendes Potenzial aufweist. Selbst nach der Anwendung eines FM-200-Systems stoppt
es durch das schnelle Löschen die potenziell schlimmere Umweltauswirkung eines unkontrollierten Brandes.

Umweltfreundlich

FM-200 ist äußerst raumsparend, da es nur einen ähnlich kleinen Zylinderraum wie ein Halon-1301-System beansprucht. Andere Feuerlöscher, beispielsweise solche mit CO 2 - oder Inertgassystemen erfordern bis zu
sieben Mal mehr Lagerraum.


Weltweit akzeptiert

FM-200 findet in zehntausenden von Systemen in mehr als 70 Ländern Einsatz.
Es ist ohne Übertreibung das weltweit am meisten akzeptierte saubere Feuerschutzmittel.

  • EDV-Räume
  • Telekommunikationseinrichtungen
  • Leitstände
  • Schalträume
  • Bibliotheken
  • Museen
  • Kunstgalerien
  • Medizinische Einrichtungen

Das Löschmittel FM-200 ist in Deutschland für Kunststoffbrände und für die Brandklassen A und B nach
DIN EN2 durch das Sächsische Staatsministerium des Inneren und die entsprechende Verordnung für
die übrigen deutschen Bundesländer zugelassen.

KD-200 System wurde von folgenden Instituten anerkannt:

  • VdS Schadenverhütung, Deutschland
  • IBS Österreich
  • FM(Factory Mutual), USA
  • UL (Underwriters Laboratories); USA
  • LPC (The Loss Prevention Council); Großbritannien

CNPP (Centre National de Prevention et de Protection) Frankreich

 Planung und Ausführung von Gaslöschanlagen KD 200/FM200

Wir planen und erstellen Gaslöschanlagen KD 200/FM200 im gesamten Bundesgebiet in den Städten München, Stuttgart,Frankfurt, Hamburg, Berlin, Köln-Düsseldorf (NRW) und sind Ihr kompetenter Anprechpartner für Brandschutztechnik und Brandschutzdienstleistungen.