BBT-Plan Brandschutztechnik GmbH
BBT-Plan Brandschutztechnik GmbH
Brandschutzleistungen / Sonderlöschanlagen / Pulverlöschanlagen

Planung und erstellen von Pulverlöschanlagen

Eine Pulverlöschanlage ist eine ortsfeste (stationäre) Feuerlöschanlage mit dem Löschmittel Pulver.
Eine Pulverlöschanlage kann auch auf einem Fahrzeug montiert werden und als mobile Feuerlöschanlage
betrieben werden.

Wirkungsweise einer Pulverlöschanlage

Eine Pulverlöschanlage funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wie ein Auflade-Feuerlöscher. Wahlweise
kann die Anlage per manueller Auslöseeinrichtung (z. B. per Druckknopf) oder per automatischem Flammen-
oder Rauchmelder ausgelöst werden.

Nach der Auslösung öffnet die Löschsteuerungs-Zentrale die Druckventile der Treibmittel-Flaschen, wodurch
der Löschpulver-Behälter unter Druck gesetzt wird. Nun wird das Löschpulver durch Rohrleitungen zu den Löschdüsen gepresst. Hier tritt das Löschpulver über dem gefährdeten Bereich aus und verteilt sich gleichmäßig.

Eine Pulverlöschanlage kann als Objekt- oder als Raumschutz eingesetzt werden.

Handelt es sich bei dem zu schützenden Bereich um einen geschlossenen Raum, indem sich auch Menschen aufhalten, muss dieser vor der Löschung evakuiert werden, da Erstickungsgefahr droht. In der Regel ertönt
hier ein Warnton einige Zeit vor Beginn der Löschung.

 

Einsatzgebiete einer Pulverlöschanlage

Stationär oder als mobile Einsatzfahrzeuge für:

  • Prüfstände
  • Abfüllstationen für Öl und Gas
  • Hydraulikanlagen
  • Walzwerke
  • Chemiewerke
  • Tankläger
  • Flugzeughallen
  • usw.

Wir planen und erstellen Pulverlöschanlagen im gesamten Bundesgebiet in den Städten München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Köln-Düsseldorf (NRW) und sind Ihr kompetenter Anprechpartner für Brandschutztechnik und Brandschutzdienstleistungen.

 

Anfrage Gaslöschanlagen an www.bbt-plan.de senden